kampfkunst frauenselbstverteidigung selbstverteidigungskurs kampfsport

frauenselbstverteidigung

selbstverteidigung

gewaltprävention

kampfkunst

selbstverteidigungskurs

kampfsport

WingTsun

Die effektive Selbstverteidigung WingTsun ist schnell erlernbar, einfach in der Bewegung und nutzt die Fähigkeiten des Einzelnen.

selbstverteidigung für kinder

selbstverteidigung

gewaltprävention

gewaltprävention an schulen

gewaltprävention schule

Kids WingTsun

Wir machen Kinder Stark! Starke Kinder sind mutige Kinder und mutige Kinder werden keine Opfer.

Escrima - Stock- und Waffenkampf

Geht es um Waffenbedrohung, lernt man den Umgang damit in unseren Escrima-Kursen.

Schulen

Hier findet Ihr alle Schulen im Schulverbund Dai-Sifu Dirk Peffekoven

Keine Angst, dass Ihr Kind das Gelernte missbraucht!

Eine Kampfkunst auszuüben heißt nicht, selbst zum Mobber zu werden. Im Gegenteil, Kinder, die in einer Kampfkunstschule angemessenes Verhalten für konfliktbeladene Situationen kennenlernen, kommen weniger in Bedrängnis selbst zuzuschlagen. Ihnen stehen andere Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie haben verstanden, dass Menschen, welche Andere unterdrücken, ein Minderwertigkeitsgefühl haben, welches sie so kompensieren wollen. Hat ein Kind einmal verstanden, dass hinter dem Verhalten eines Mobbers Schwäche steckt lösen sich viele Verhaltensweisen auf.


Was ist das Ampelsystem?

Bei uns in der Kampfkunstschule lernt Ihr Kind, angemessen auf Konfliktsituationen zu reagieren. Dies erfolgt zum Beispiel durch Trainieren des Ampelsystems, in welchem es unterschiedliche Handlungsweisen in den Phasen grün- gelb – rot erlernt. Befindet es sich gerade in der grünen Phase, so bittet es höflich, ihm z.B. Durchgang zu gewähren. In der gelben Phase geschieht dies mit Nachdruck. Nachdruck heißt, dass es lauter wird, das „Bitte“ weglässt und seine Aussage mit entsprechender Mimik und Gestik untermauert. Rot heißt, dass es sich Durchgang, z.B. zur Toilette verschafft, indem es den Arm des gegnerischen Kindes runterschlägt und durchgeht. Es greift das andere Kind nicht an und provoziert keinen Kampf. Schläger wird es nicht. Gleichzeitig lernt es einen kooperativen und fairen Umgang mit anderen Kindern. Dazu gibt es speziell dafür ausgewählte Aufgaben und Spielen.

Wo findet Gewaltprävention seinen Platz?


Gewaltprävention ist das Gegenteil der Ausbildung zum Schläger. Das Thema der Gewaltprävention spielt eine weitere wichtige Rolle in unserem Unterricht. In Rollenspielen lernen Kinder Handlungsweisen für unterschiedliche Konfliktsituationen. Auch hier gilt das Ampelsystem. Situationen sind beispielsweise das Vordrängeln in einer Schlange oder das Versperren des Weges.

Wie wird die Eigenwahrnehmung geschult?


Dabei wird die Eigenwahrnehmung im Unterricht geschult. Wie wirke ich selbst auf andere Kinder? Welcher Abstand zu Personen ist angenehm für mich, welchen Abstand zu anderen muss ich selbst einhalten? Dies sind einige Fragen, mit denen sich die Kinder im Unterricht auseinandersetzen. In einfachen Übungen werden eigene Grenzen und die der anderen Kinder kennengelernt.

Warum ist körperliche Selbstverteidigung notwendig?


Dennoch mag Ihr Kind in Situationen, außerhalb seines behüteten Umfeldes, kommen, in denen es sich körperlich verteidigen muss. Sei es, weil eine Gruppe größerer Kinder auf es losgeht oder gar ein Erwachsener etwas von  ihm will. Auch auf diese Situationen wird es bei uns im Unterricht vorbereitet.

Termine

14
Dec.
15
Dec.
17
Dec.
19
Dec.

Kontaktiere uns...

Kontaktiere uns...
Dein Ansprechparter in
...Bitte wähle eine Stadt!
Schulleiter

Ruf doch einfach an...

Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.